Schlagwort-Archive: Sony

Es ist passiert………. Sony

So geht´s im Leben,

ich meckere gegen Sony Kameras und sage ich möchte nicht weg von Nikon. Und paar Monate später gefällt mir die Sony A7RM2 für Landschaftsfotografie so richtig gut.

Was bleibt ist die Tatsache, dass vieles an der Bedienung noch besser ginge. Diese ist teilweise wirklich umständlich. Z.B. der Augenautofokus. Auch ist mein WLAN Modul defekt und die Objektive sind echt teuer und haben nicht die Standardfiltergröße von 77mm. Von der kleinen Objektivauswahl für e-mount ganz zu schweigen.  Auch stört mich, dass ich im Gegensatz zum Nikon 18-35mm  ohne große Abschattungen an den Rändern nicht 2 Filter gleichzeitig verwenden kann. Ach es gibt so vieles was ich noch meckern könnte.

Aber was soll´s. Die Bildqualität ist der Hammer und bei Aufnahmen im Liveview fokussiere ich nur noch manuell mit Fokus Peaking. Es macht einfach Spaß.

 

Hermansdenkmal

Nikon ist dagegen nur noch langweilig. Es kommt nichts neues. Kein Verwacklungsschutz auf dem Sensor wie bei Pentax und Sony. Keine APS-C Kamera mit Belichtungsimulation wie bei Canon. Und schon gar keine Kamera mit elektronischem Sucher. Canon ist mit der neuen EOS M5 auf dem richtigen Weg. Die Kamera gefällt mir nicht nur wegen der günstigen Objektive für Landschaftsfotografie. Sie hat WLAN, Fokuspeaking, Touchdisplay. Fehlt eigentlich nur noch GPS.

Was fehlt ist eine Kamera mit der Ausstattung einer Canon 5D Mark 4 mit GPS, WLAN und elektronischem Sucher sowie Klappdisplay mit Touch Funktion. Wenn Canon so etwas bringen würde, wäre ich vermutlich auch wieder von Sony weg. Allein wegen den vielen tollen und auch günstigen Objektiven.