Schlagwort-Archive: kamera

Kinderdijk

Gestern unternahmen wir unseren bisher weitesten Tagesausflug zu den Windmühlen von Kinderdijk in der Nähe von Rotterdam.

Die Windmühlen gehören um UNESCO Weltkulturerbe und stammen aus dem 18. Jahrhundert. Erstaunlicherweise scheinen die meisten Windmühlen bewohnt zu sein.

Kinderdijk Windmühlen

Nach vier Stunden Fahrt trafen wir gegen mittag dort ein und checkten zunächst ein paar Locations um bei Sonnenuntergang richtig mit fotografieren loszulegen.

Kinderdijk

Anschließend aßen wir in der Nähe total lecker Hamburger, bevor wir unsere Sonnenuntergangslocation aufsuchten.

Kinderdijk SonnenuntergangSonnenuntergang

 

Nach Sonnenuntergang wurde es dann langsam kalt. Trotzdem ließen wir uns Zeit um nach dem Tipp von Benjamin Jaworskyj “Wenn du denkst es ist vorbei, warte noch ne Stunde” auf tolles Licht zu hoffen. Das hielt sich zwar mangels Wolken in Grenzen, aber schön war es doch.

Kinderdijk

Sigma APS-C 10-20mm für Nikon am Sony Vollformat mit Commlite Adapter bei 10mm Brennweite

Was mich bei obigen Foto total überraschte, wie gut das Sigma 10-20mm für APS-C ohne Abschattungen am Vollformat funktioniert. Das Bild ist mit 10mm Brennweite am Vollformat aufgenommen.

Bildkontrolle in Camera RAW und Kamera Profile

Wer ernsthaft fotografiert, der nimmt seine Fotos in Camera Raw auf und entwickelt diese per Hand mit einem RAW Konverter wie Adobe Lightroom oder Adobe Camera RAW.

Ein RAW Bild ist hierbei ein Bild, dass die Kamera weitgehend ohne Bearbeitung direkt auf die Speicherkarte schreibt. Es handelt es daher um Roh-Daten oder halt auf Englisch “RAW”.

Überlässt der Fotograf der Kamera die Entwicklung, so speichert die Kamera bearbeitete und komprimierte jpg Bilder ab. Hierdurch gehen Bildinformationen verloren, die der Fotograf für eine optimale Bildentwicklung noch nutzen möchte.

Bildkontrolle an der Kamera

Auch wenn der Fotograf in RAW seine Fotos aufnimmt und abspeichert, wird ihm im Kamera Display eine entwickelte Vorschau angezeigt. Diese Vorschau nutzt die in der Kamera abgespeicherten Kamera Profile. Zum Beispiel “Neutral” “Portrait” Landschaft” “Normal” oder andere.

Werden die Fotos nunmehr im RAW Konverter geöffnet, so macht sich am Anfang vielleicht Enttäuschung breit. Das RAW Bild sieht eher flau aus mit wenig Kontrast und wenig Farben. Es entspricht je nach Kamera eher dem Kameraprofil “Neutral”.

Da mag den einen einen oder anderen enttäuschen. Hierfür mein Tipp:

 

Kameraprofil bei der RAW Entwicklung als Vorgabe:

Weiterlesen

High ISO Test – Nikon D3s vs D800 vs D750

Nikon D750 vs D800 vs D3S bei 12 MP und 200 %

Ich habe gerade einmal auf die Schnelle einen High Iso Test mit der Nikon D3S, der Nikon D800 und der neuen Nikon D750 gemacht. Dabei wurde der ISO Wert auf 12.800 eingestellt und alle Fotos auf die 12 MP der Nikon D3S herunterskaliert. Anschließend habe ich mir alle Fotos bei 200 % angeschaut.

High ISO Nikon D3S, 200 % , kein weiteres herunterskalieren:

Nikon D3S high ISO Test

High Iso Test mit der Nikon D3S, 200 %, ISO 12.800

Weiterlesen